Rindlfeisch"vögel" Hausrezept

Zutaten: (für 4 Personen)

  • 8 Rindfleischplätzli für Fleischrouladen
  • 2 Scheiben altbackenes Weißbrot
  • 4 kleine Zwiebeln
  • 24 Scheiben sehr dünn geschnittener, geräuchter Rohess-Speck
  • Salz, Pfeffer, Paprika edelsüß, Thymian getrocknet
  • Öl zum Anbraten
  • für die Soße: 2dl trockenen Rotwein
  • evtl. Soßenbinder dunkel
  • 8 Karotten
  • 2 Zwiebeln
  • 4 Tomaten

 

Die Brotscheiben in je 4 Streifen scheiden, die Zwiebeln schälen und halbieren.
Fleisch auf einer Seite würzen, dann umdrehen. Die ungewürzte Seite mit je 3
Scheiben Speck, einem Streifen Brot und 1/2 Zwiebel belegen, satt aufrollen,
mit Zahnstochern zuheften.

Im heißen Öl kurz auf allen Seiten anbraten, mit dem Rotwein ablöschen.
Wein etwas einkochen lassen, 2dl. Wasser dazugeben.

Die Karotten schälen und halbieren, 2 Zwiebeln schälen und die Tomaten in
Viertel schneiden. Das Gemüse in die Soße geben.
Das Fleisch mit der Soße in einen Bräter geben, auf kleiner Flamme etwa 1 Stunde
köcheln lassen, Soße abschmecken, evtl. mit Soßenbinder etwas andicken.

Dazu passt: Kartoffeln oder Polenta